Schlagwort-Archive: Fahrradanhänger

Boxenrad

Ein Fahrrad mit Anhänger mit zwei großen Kunststoffboxen. Diese Boxen sind relativ leicht im Vergleich zu Holzboxen und gut zu verarbeiten. Für Befestigungen lassen sie sich leicht durchbohren. Der Nachteil: sie sind teuer.

Aus dem Nichts einen Anhänger bauen

Ein altes Damenrad, eine Extra-Gabel, ein Stück Rohr, eine Bohrmaschine, ein paar lange Schrauben, Schellen, zwei Holzleisten, zwei alte 20-Zoll-Räder, eine alte Kupplung.

Alles zusammenschrauben – fertig ist der Schrottanhänger. Die Inspiration: http://bikecart.org/

Der erste Praxistest war erfolgreich. Besser wäre die Ladung über der Achse positioniert, nicht davor. Das gibt diese Bauart aber nicht her. Jetzt noch ein paar Detailkorrekturen- dann habe ich einen leichtlaufenden, zuverlässigen Allzweckanhänger.

allzweckanhänger schrottanhänger (1)

Fahrradtransporte

Es gibt fast nichts, was nicht geht mit Fahrradanhängern.

Einfach machen, was einem gefällt.


Gerne etwas ausgefallener. Wie dieser Fahrradfahrer. Das passende Motto dazu:

„Ich hab mir nicht ausgesucht, geboren zu werden und ich werde mir nicht aussuchen können, ob ich sterben werde. Also lasst mich wenigstens so leben wie ich es möchte“.

Die rollende Wasserrohr-Kiste

Eine große Holzkiste mit Klappdeckel, abschließbar. Ein selbst geschweißter Stahl-Rahmen als Fahrgestell. Ein Wasserrohrsystem für die Deichsel und die Kupplung. Ein super Anhänger-Eigenbau. Stabil und mit üppigem Stauraum. Er sieht so aus, als rollt er schon lange über Augsburgs Straßen.

Kiste auf Rädern

Mir gefallen diese alten, roten Räder so gut. Vielleicht sind sie auch gar nicht so alt. Jedenfalls sind diese knallroten Scheibenräder schön und würden zu einem Holzanhänger besser passen als zu dieser großen grauen Plastikbox.

Ungewöhnliche Fahrrad-Anhängerkupplung

Der Anhänger ist schon älter und wird eigentlich mit einer Kugelkopfkupplung am Fahrrad befestigt. Was aber, wenn man keine hat? Dieser Radler hat sich eine andere Lösung überlegt. Mit drei Gepäckspannern hat er die Deichsel auf den Gepäckträger gebunden.

Fahrrad Anhängerkupplung Gepäckspanner

Fahrrad Anhängerkupplung Gepäckspanner

Die Gepäckspanner haben eine extreme Dehnung. Damit das fest hält, muss man sie stark vorspannen. Das hat der Besitzer dieses Gespanns wohl auch gemacht.

Beim Anhängerbetrieb sind aber nicht nur die Zugkräfte zu beachten, sondern auch die Schiebewirkung des Anhängers beim Bremsen. Die selbst gemachte Befestigung kommt hier an ihre Grenzen. Am Lack des Fahrradrahmens sind schon deutliche Abriebspuren zu erkennen.

In Kurven muss das System flexibel genug sein, um ein Abknicken des Anhängers zu ermöglichen. Trotzdem soll es die Zug- und Druckkräfte aufnehmen. Deshalb ist es nicht einfach, eine Anhängerkupplung selbst zu bauen, die auch dauerhaft zuverlässig funktioniert.

Was sich wohl unter der Plane verbirgt?

Anhänger Gespann

Anhänger Gespann