rad[irr]wege – ein Augsburger Blog für vermurkste Radverkehrsanlagen

radirrwege

Die Blog-Plattform Tumblr eignet sich gut für übersichtliche, fotolastige Blogs. Neben dem neuen „Things on Augsburgs Lanes“ gibt es dort einen ebenfalls jungen Augsburger Blog zu rad[irr]wegen. Der Blogger fotografiert und kommentiert Stellen, die für Augsburger Fahrradfahrer/innen unangenehm, uneindeutig oder unfahrbar sind.

Viel Spaß beim Stöbern und Staunen: http://allseasoncommuters.tumblr.com/.

Advertisements