Raucherentwöhnung

Mit dem Rauchen aufzuhören ist schwer. Der Verzicht bedeutet eine Änderung der täglichen Gewohnheiten. Man empfindet es als Verlust eingespielter Routinen. Dieses Loch kann man füllen, mit anderen Tätigkeiten.

Ein Beispiel sieht man auf den Fotos: ein Fahrrad. Tägliches Fahrradfahren kann bei der Raucherentwöhnung helfen. Es lenkt ab und weist einen alternativen Weg zur Streßbewältigung. Außerdem spürt man direkt die Erfolge beim Zugewinn an Fitness und Atemvermögen.

Advertisements