Augsburgs gefährlichste Stelle

Das ist eine der für Fahrradfahrer gefährlichsten Stellen Augsburgs. Ein Unfallschwerpunkt. Obwohl sie so harmlos aussieht.

holzbachstraße

Es ist die Holzbachstraße, die Ausfahrt der RAN-Tankstelle (plus Waschstraße und Norma). Dort kommen Fahrradfahrer auch von rechts auf dem Radweg. Er ist dort als Zweirichtungsradweg auf der linken Straßenseite angelegt.

Die Stadt hat einen roten Warnstreifen mit weißen Pfeilen angelegt, plus Stoppschilder mit Zusatzzeichen. Trotzdem reicht es nicht, es kommt regelmäßig zu Beinaheunfällen und Unfällen.

holzbachstraße ausfahrt ran tankstelle

Selbst wenn Autofahrer zu Beginn auch nach rechts schauen: nach einer kurzen Wartezeit vergessen viele den erneuten Rechtsblick. Oder sie beobachten – frisch betankt, voller Elan – bereits bei der Anfahrt zur Kreuzung den von links kommenden Verkehr und missachten das Stoppschild.

Weil die Autos aus der Waschstraße noch tropfen, ist die Stelle meistens feucht. Der rote Streifen wird glitschig, das verlängert die Bremswege für alle Beteiligten.

Advertisements