Baustellenverkehrsschilder

Baustellenverkehrsschilder werden gerne auf dem Radweg abgestellt. Obwohl sie dafür nicht gelten, sondern für den Verkehr auf der Straße. Wäre es nicht fair, sie würden dann auch dort aufgestellt werden?

Das wird nicht gemacht, weil dann die Fahrbahn für PKW und größere Fahrzeuge (Wohnmobile etc.) zu schmal wird. Die Schilder werden nicht mal an den Rand des Radwegs gestellt, damit die Ecken der Blechschilder nicht in die Straße ragen. An manchen Stellen ist es schlicht Gedankenlosigkeit der Bauarbeiter.

Der Radweg wird dadurch schmal und gefährlicher. Wenn die Hartgummi-Füße der temporären Verkehrsschilder nicht so schwer wären, würde ich sie selber verschieben.

Hier wäre noch Platz nach links:
verkehrsschild radweg (1)

Hier ist es akzeptabel:
verkehrsschild radweg (2)

Hier wird es eng:
verkehrsschild radweg (3)

Der Radweg ist eigentlich nicht sinnvoll benutzbar
verkehrsschild radweg (4)

Advertisements