Veleon

Das Veleon ist recht neu auf dem Markt. Ein leichtes, schnelles Lastenrad mit modularem Aufbau. Man kann es mit oder ohne Kiste kaufen, oder auch nur den Vorderbau einzeln.

Die abnehmbare Ladebox hier ist ein Eigenbau, etwas größer als die Box vom Hersteller.

Es gibt viele interessante technische Details: Doppelquerlenker, gefederte Vorderachse, Seilzuglenkung und eine feststellbare Neigung. Mit dem linken Gripshifthebel kann man das System so arretieren, dass keine Kurvenneigung erfolgt.

Das Veleon fährt sich sehr angenehm, sehr selbstverständlich. Ich habe bei der kurzen Testfahrt keine Eingewöhnungszeit benötigt. Für ein Lastendreirad bewegt es sich sehr leicht. Aufgefallen ist der große Wendekreis. Der ist aber kein echtes Problem: einfach das Hinterrad anheben und das Fahrzeug hinten herum drehen.

Es waren wohl einige Prototypen nötig, um so ein – für ein Fahrrad – verhältnismäßig kompliziertes Lenksystem gut zu konstruieren. Das Ergebnis überzeugt: kompakt, leicht und ohne erkennbare Mängel.

Vielen Dank an den Besitzer Stefan (auf den Fotos), der mich das Veleon fahren ließ.

Advertisements