SOS-Clip

sos fahrradrahmen sos clip

Stell Dir vor, Du machst alleine eine Radltour. Du stürzt und verletzt dich schwer, bist nicht mehr ansprechbar. Wie gut, dass Du einen SOS-Clip an deinem Fahrradrahmen befestigt hast. Die Helfer können ihn abmachen und umdrehen. Sofort sehen sie, wer Du bist.

Der Clip stammt aus handylosen Zeiten. Übrigens: ein Handy nutzt nur bedingt zur Personenfeststellung. Woher weiß ich als Helfer, welche gespeicherte Nummer ich anrufen soll? Meistens stehen nur Vornamen im Telefonbuch. Das kann eine Familienmitglied sein oder ein Sportkamerad oder Arbeitskollege. Ein Tipp dazu: einen Eintrag mit dem Zusatz „Notfallnummer“ oder „ICE“ (in case of emergency) versehen. Vielleicht sogar als alphabetisch ersten Eintrag „a_im Notfall anrufen“.

Advertisements