Carry Bike 1985

Es ist kein Klapprad und kein Faltrad, sondern ein Schraubrad bzw. Steckrad: das Herrensportrad „Carry Bike“ der Firma Happich. Der Innenausstatter von Nutzfahrzeugen begann 1985 mit der Fahrradproduktion, scheint sie aber irgendwann wieder eingestellt zu haben.

Das Besondere an diesem Fahrrad: es ist teilbar, wieder zusammensteckbar und wird mit Inbusschrauben zusammengehalten.

Leider habe ich die Detailbilder versaut. Das Lichtkabel ist mit einer Steckverbindung versehen, aber wie trennt man den Schaltzug, nachdem das Fahrrad entzweit wurde?

Der Schriftzug des Modellnamens auf dem Rahmen ist so gestaltet, dass die Buchstaben „ry“ in den Hintergrund treten, so dass man auf die Schnelle „car bike“ liest. Sicherlich beabsichtigt, sollte doch das Rad durch die Zerlegemöglichkeit für die Kofferraummitnahme optimiert sein.

Advertisements