Die typische Diskussion

Fahrradaktivist (FA): Ich bin für mehr Fahrradverkehr in der Stadt, mehr Fahrradwege und so.

Automobilist (AM): Wie soll das gehen, ist doch schon alles voll mit Autos.

FA: Dann muss denen Platz weggenommen werden, autofreie Innenstadt und so.

AM: Wie soll das gehen, die Leute müssen doch zum Einkaufen und zur Arbeit kommen. Die fahren sonst zu den Geschäften in die Stadtrand-Shoppingcenter.

FA: Die Innenstadt wird aber attraktiver ohne Autos.

AM: Aber die Stadt muss versorgt werden, Lieferverkehr und so.

FA: So kanns jedenfalls nicht weitergehen.

AM: Sollen die alles mit Fahrrädern transportieren?

FA: Es gibt Alternativen, die aber eine Veränderung der Lebensverhältnisse und Lebensgewohnheiten bedeuten, das geht über die reine Verkehrsmittelwahl hinaus.

AM: Danke, kein Interesse.

Advertisements