Der weltweite Kampf gegen die Maschinen

erde

Es gibt diese Legende von einem römischen Politiker, der jedem Sklaven ein weißes Armband als Kennzeichnung anlegen wollte. Der Vorschlag wurde abgelehnt mit der Begründung „wenn sie wüssten, wie viele sie sind, würde sie einen Aufstand machen“.

Die weltweite Vernetzung durch das Internet und persönliche Gespräche mit ausländischen Gästen zeigen: auf der ganzen Welt kämpfen Fahrradaktivisten gegen die Vormacht des Automobils.

Die Holländer haben in den 70ern vorgemacht, was man mit Massenprotesten erreichen kann. Sie haben einige der fahrradfreundlichsten Städte weltweit geschaffen.

Deshalb:

vive la velorution!

the revolution will not be motorized!

Advertisements