700 Kilometer

1910 legte ein Deutscher durchschnittlich rund 700 Kilometer im Jahr zurück; diese Strecke erledigte er zu Fuß. Heute ist jeder von uns (statistisch gesehen) mehr als 10.000 Kilometer pro Jahr unterwegs. Der größte Teil dieser Strecke wird mit Personenkraftwagen erledigt, ein geringerer Teil wird mit Bus, Bahn und Flugzeug zurückgelegt. Zu Fuß gehen wir heute weniger als 700 Kilometer pro Jahr.

Quelle: http://www.uni-due.de/traffic-education/alt/texte.kr/Borbeck.html [1996]

Gar nicht so leicht, seine eigenen Zahlen zu ermitteln:

  • Arbeitsweg: 6.000 Kilometer (1.200 Rad, 4.800 Bahn).
  • Dienstreisen: 1.500 Kilometer Bahn.
  • Freizeit: 1.000 Kilometer in die Berge, 4.000 für den Rest (Alltag städtisch und Reisen).

Gesamt ca. 8.000 Bahn, 3.000 Fahrrad, 1.500 Bus + Pkw (auch Mitfahrzentrale) . Zu Fuß höchstens 500 Kilometer.

Dabei wird mir bewußt, dass ich den „zu Fuß geh“-Anteil ruhig ausbauen könnte. Nicht unbedingt durch Wanderungen, sondern im Alltag. Die Fahrradkilometer sind im Verhältnis gering, weil ich keine Touren fahre. Dafür sehr viel Kurzstrecke im Alltag. Nach der Meßzahl „Zeit, die ich mit einem Verkehrsmittel verbringe“, liegt das Fahrrad mit Abstand vorne.

Advertisements