Lattenrostanhänger

Ein großer Dreirad-Anhänger für voluminöse Lasten. Mit Universalkupplung für verschiedenste Fahrräder. In die Deichsel ist ein Gelenk eingebaut, um Höhenunterschiede des Zugfahrrads auszugleichen. Und für besondere Straßensituationen (z.B. Kuppen). Dazu wurden eine alte Gabel und eine Vorderradachse verwendet. Der Rest der Deichsel besteht aus alten Fahrradlenkern.

Die Gabeln, die die hinteren Räder tragen, sind mit dem Rahmen verschraubt und verschweißt. Den ersten Belastungstest hat der Anhänger bestanden (siehe Foto). Der Fahrtest steht noch aus.

Die Latten, die die Last tragen, stammen von einem breiteren Lattenrost. Sie wurden für die geschraubte Befestigung durchbohrt. Da ist es gut, wenn sie etwas Überstand auf beiden Seiten haben.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: Langholztransport |