Heißer Stuhl

fahrradstuhl

stuhl (1)

bike hack chair

Ein überraschendes, geniales, irres, tolles Geschenk zu meinem Geburtstag vor ein paar Wochen. Unglaublich. So einen Stuhl baut man nicht einfach mal auf die Schnelle. Da steckt viel Arbeit und Fahrradleidenschaft drin.

Er ist richtig stabil. Und wirklich bequem. Die Ventile sind so ausgerichtet, dass die Schläuche nachgepumpt werden können. Die Füße sind mit Fahrradmantel- und Lenkergriffstücken als Kratz- und Rutschschutz bestückt. Die Sättel auf den Gabeln dienen als Armlehnen. Alle Bauteile sind verschraubt.

Ein „Bike Hack“ der Extraklasse. Und weil alle Teile eines Fahrrads verwertbar sind, entstanden aus den hinteren Rahmendreiecken lustige und ebenfalls bequeme Hocker.

Advertisements