Neue temporäre Skulptur vor dem Augsburger Stadttheater

mercedes cls opernball 2013 augsburg skulptur stadttheater augsburg genehmigung sponsored by mercedes benz

Zum Opernball 2013. Mit freundlicher Straßensondernutzungsgenehmigung der Stadt Augsburg, Bürgeramt/Ordnungsbehörde.

Der neue Mercedes CLS Shootingbrake in weiß neben einem „normalen“ CLS in schwarz. Woher kommt der Name „Shooting Brake“? Eine einfache Kutsche (Brake), mit der man zum Jagen fährt (Shooting). Der neue CLS ist also ein Jagdwagen. Ein Coupe, aber mit steilem Heck. Mit der Heckklappe eines Kombis statt dem Kofferraumdeckel einer Limousine. Trotzdem sportlich und elegant.

Wie schön, dass er für drei Tage prominent vor dem Stadttheater stand. Ich kann gar nicht genug Autos in der Stadt sehen. Es wäre klasse, wenn noch mehr Hersteller ihre Autos auf öffentlichen Plätzen präsentieren. Der Augsburger Rathausplatz fasst bestimmt 80 Pkws.

 

Advertisements