Flüchtlinge und Fahrradfahren

velo augsburg

Für Asylanten hat ein Fahrrad – funktionierend – eine große Bedeutung für ihre Lebensqualität. Sie müssen Ämter erreichen. Sie können mehr kulturelle Angebote nutzen. Sie nehmen am öffentlichen Leben teil. Mit einem Anhänger können sie Besorgungen machen. Auch die Kinder in Flüchtlingsfamilien profitieren von eigenen Fahrrädern und der Mobilität der ganzen Familie.

In Augsburg gibt es einige Initiativen für Flüchtlinge. Zwei davon, die beim Thema Fahrrad kooperieren, stelle ich hier per Link vor:

http://velo-augsburg.de/
http://bikekitchenaugsburg.wordpress.com/2013/01/17/viele-fluchtlinge-als-gaste/

Advertisements