Doppelter einarmiger Bandit: Update

Ein Fahrrad mit Einarmschwinge hinten (wobei hier nichts schwingt, da ungefedert) und halber Gabel vorne. Die Fachbegriffe für diese Bauart kenne ich nicht. Das Modell habe ich bei Google nicht gefunden. Es sieht nicht nach Eigenbau aus.

Update: ein Leser hat mir gerade geschrieben, dass so etwas „fliegende Radaufhängung“ heißt. Und von Cannondale bei der „Lefty-Gabel“ wieder aufgegriffen wurde. Danke!

Update 2: ein weiterer Leser hat mir geschrieben, dass es sich um ein Laiti MONO handelt. Die Monoschwingenkonstruktion ist mit Trommelbremsen ausgestattet – so kann der Reifen ohne Ausbau des Rades gewechselt werden.

Ein Rahmenset ging bei E-Bay vor einiger Zeit für 180 Euro raus: http://www.ebay.de/itm/290628296028?nma=true&si=5WZaKCt3nX8b4FnGaezTfkbP2%2FY%3D&rt=nc&_trksid=p4340.l2557&orig_cvip=true

Advertisements