Münchner Rikschas

Die Profi-Varianten vom europäischen Deluxe-Rikscha-Hersteller habe ich nicht fotografiert. Mich haben die Eigenbauten interessiert.

Bei genauerem Hinsehen offenbart sich die Einfachheit der Konstruktion, zum Beispiel beim weißen Modell: ein aus Vierkantrohr geschweißter Vorderbau wird mit der abgesägten Gabel des handelsüblichen Mountainbikes verschweißt. Dessen Rahmen wird verstärkt – fast fertig. Ein Gurtband zwischen Rahmen und Lenker zeigt, dass eine Verstärkung bzw. Absicherung des Systems sinnvoll ist.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: Leipziger Grillfahrrad | a2011 - Fahrräder; Ideen