Rollendynamo

Einen Rollendynamo sieht man sehr selten. Weil er unauffällig ist und weil es nicht mehr viele davon gibt. Deshalb zeige ich ihn hier im Detail. Mittels des Hebels wird er an- und ausgeschaltet, durch Anlegen an den Reifen bzw. Zurückstellen in die Ausgangsposition. Befestigt ist er an der Fahrradständerschraube.

Eine andere Bezeichung für diese Bauart ist „Walzendynamo“.