verdrillen wurzeln zwirbeln schwurbeln kreuzen

Hä? Was bedeuten diese Begriffe in Bezug auf Fahrräder?

Tja, das habe ich selbst erst jetzt kennengelernt. Es geht um die „Wurzelspeichung“ eines Laufrades. Das sieht dann fast aus wie Maschendraht.  Davon habe ich kein eigenes Foto. Weil geschwurbelte Speichen so selten in freier Wildbahn zu beobachten sind. Google hat aber viele anschauliche Bilder dazu: http://www.google.de/search?tbm=wurzelspeichung

Die Speichen müssen je nach Anzahl der Knoten 2 bis 4 mm länger sein, damit es funktioniert.

Alles, was man über Laufräder wissen muss, steht hier: http://www.smolik-velotech.de/laufrad/. Auch über die gewurzelten Speichen, von der 1-fach bis zur 4-fach-Kreuzung, und andere Sonderformen.

P.S. einzelne in sich gewellte Speichen ohne Verknotungen gibt es auch. Der Sinn dahinter ist der etwas höhere Federungskomfort, weil diese Speichen auf Druck leicht nachgeben. Davon habe ich sogar ein eigenes Foto: Speichen mit Dauerwelle

Advertisements