Weißes Klappdreirad

Zwei versteckte Details sind mir besonders aufgefallen:

  • der längs verstellbare Sattel auf der ungewöhnlichen Sattelstütze.
  • Die weiße Luftpumpe, waagrecht hinter dem Tretlager eingespannt.

Warum ein Klappdreirad? Vielleicht für Behinderte, ältere Menschen oder generell Fahrradfahrer, die sich nicht so sicher fühlen. Und trotzdem platzsparend unterwegs sein wollen. Zusammengeklappt passt das Gefährt auch in den Hausflur.

Advertisements