Rechtsfrage: Ein Fahrer, zwei Fahrräder – erlaubt oder verboten?

Es geht um das Mitführen eines zweiten Fahrrades während der Fahrt. Wie auf dem Bild. Darf man das?

Es ist nicht ausdrücklich verboten. *yeah*

Aber man ist nah dran an Ordnungswidrigkeiten. *Mist*

Gleiches gilt für Fahrradfahren mit Regenschirm. *aha*

Es liegt also am Ermessen des Verkehrspolizisten bzw. beim Widerspruch gegen einen Strafzettel am Ermessen eines Richters. *Shit*

Das sollte einen nicht daran hindern, es zu tun. Aber tue es klug. Verhalte Dich umsichtig. *right*

Passende Zitate:
„Es gibt kein ausdrückliches Verbot für diese Art, ein zweites Rad mitzuführen. Allerdings […] gilt die Straßenverkehrsordnung. Man muss also stets Rücksicht und Vorsicht walten lassen. Insofern kann im Einzelfall durchaus eine Ordnungswidrigkeit vorliegen. Am Ende müsste ein Gericht die konkreten Umstände bewerten und entscheiden.“

„Es gilt das Opportunitätsprinzip. Das bedeutet, dass die Verfolgung solcher Verstöße „im pflichtgemäßen Ermessen“ der Vollzugsbeamten liegt.“

„Der Fahrzeugführer darf nur so schnell fahren, dass er sein Fahrzeug ständig beherrscht.“

Advertisements