Rotes Motobécane Kinderfahrrad

Ich würde sagen, es stammt aus den späten 60ern. Ich habe nichts Vergleichbares im Internet gefunden, es scheint recht selten zu sein. Mir gefällt der Kettenschutz besonders gut. Er greift die Kotflügelform der zeitgenössischen Automobile auf. Und er erinnert mich an die Motorhaubenform alter Traktoren.

Ich habe den Bildausschnitt mit dem Kettenschutz einmal auf die Schnelle erweitert. Herausgekommen ist ein französischer Cabrio-Klassiker mit 22 Zoll-Chrom-Felgen und Niederquerschnittsreifen.

Motobécane stellte bis 1984 neben Fahrrädern vor allem Motorräder und Mofas her, der Name bedeutet übersetzt „Motordrahtesel“.

Advertisements