Fahrradrahmenzulieferer sponsert FC Augsburg und die Augsburger Fussball-Arena

Der gerade aufgestiegene neue Fussball-Erstligist FC Augsburg bekommt einen neuen Exklusivpartner. Die Firma SGL-Carbon hat zusätzlich zum Sponsoringpaket die Namensrecht am Augsburger Stadion übernommen, die Arena heißt ab der neuen Saison SGL-Arena (bisher: impuls arena).

Was hat die Firma SGL mit Fahrradrahmen zu tun? Sie liefert den Grundstoff für carbonfaserverstärkten Kunststoff (CFK), der auch im Fahrradrahmenbau eingesetzt wird. Die Carbonfasern von der SGL-Group sind die Basis dieser Faserverbundwerkstoffe. Sie werden unter dem Markennamen SIGRAFIL® verkauft. Das Ergebnis sind sehr leichte und verwindungssteife Fahrradrahmen.

Die SGL-Group, einer der weltweit größten Hersteller von Carbon, hat eine große Produktionsstätte in Meitingen bei Augsburg.