Als Erwachsener Fahrradfahren lernen

Ich habe nicht darüber nachgedacht, bis ich von einem speziellen Kursangebot erfahren habe: es gibt Erwachsene, die nicht das Fahrradfahren gelernt haben. Im Kindesalter, so ab 4 Jahren, startet meistens die Radkarriere – wenn die Eltern dafür sorgen.  Bleibt das aus, wird es schwierig. Ohne elterliche Unterstützung ein Fahrrad besorgen und fahren lernen? In der Jugend kann das ein zu große Hürde sein. Und als Erwachsener fehlt dann vielleicht der Mut.

In der Gruppe klappt es besser. Die Volkshochschule Augsburg bietet einen Kurs speziell für erwachsene Frauen an:

Die Lernwerkstatt: Fahrradfahren lernen für Frauen. 20 Euro für 10 Termine. Start am Mittwoch, 4.5.2011, 18-19.30 Uhr.

Es ist auch eine Frau, die den Kurs durchführt: Petra Kraft vom ADFC Augsburg. Der ADFC stellt die Fahrräder. Hauptsächlich sind das Klappräder, die sich wegen der geringen Sattelhöhe gut zum Üben eignen.

Gelernt wird auf einem abgeschlossenen Übungsplatz für Fahrräder. Ohne Autoverkehr.

Die Kursbeschreibung:

  • Mit verschiedenen Übungen erlernen Sie den Umgang mit dem Fahrrad.
  • Mit kleinen Tricks erleichtern wir uns das Auf- und Absteigen, lernen, warum Balance auf dem Rad viel leichter ist, als man sich vorstellen kann.
  • Dazwischen werden wir uns immer wieder dehnen und lockern.
  • Wir üben in kleinen Gruppen und helfen uns untereinander, damit sich jede am Ende aufs Rad traut und losfährt.

Zum Kurs bei der VHS: http://www.vhs-augsburg.de/kursprogramm/lernwerkstatt-fahrradfahren-lernen-fuer-frauen-a48990

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: Fahrradstraßen überall « a2011 – Fahrräder; Ideen