Halbes Klapprad gesucht

Es ist das einzige Fahrrad, für das Du zwei Fahrradschlösser benötigst. Für jede Hälfte eines. Sonst geht es Dir wie diesem Klappradler: er ist mit seinem Hinterbau gestrandet. Der vordere Teil fährt jetzt an einem anderen Klapprad spazieren.

Dazu brauchte der neue Besitzer weder Säge, Bolzenschneider, Sperrwerkzeug (Dietrich) noch Flex. Er hat sich zwei Klappradhälften „organisiert“, sie zusammengesetzt und ist einfach losgefahren. Es könnte natürlich auch anders gewesen sein. Wer weiß das schon…

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: Ein Klappradfetischist geht um? « a2011 – Fahrräder; Ideen