Neulich bei IKEA: Tridem mit Anhänger

Ein Tandem für drei heißt Tridem, richtig? Das trifft es hier nicht ganz, weil nicht alle drei Mitfahrer treten können. Der dritte Sitzplatz ist auf dem Gepäckträger montiert. Drei Sättel, drei Lenker, perfekt für die Kleinfamilie.

Der Anhänger hat eine verlängerte Deichsel für lange Lasten. Der Schwerpunkt bleibt damit über der Achse.

Der dritte Lenker ist mit einem modernen, verstellbaren Vorbau an der Sattelstange des Vordermannes befestigt. Für den Hintermann gibt es eigene Fußrasten an den Gepäckträgerstreben.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tridem im Parkverbot « a2011 – Fahrräder; Ideen