Das Leopardenbike – flauschiges Fahrraddesign

Die Suchbegriffe in den Statistiken für diesen Blog verraten es: selbstgemachtes Fahrraddesign ist beliebt. Hauptsächlich mit Farbe, gesprüht, gemalt oder geklebt. Ein Freund hat mir nun diese Bilder gemailt, von einem Fahrrad, das ihm schon mehrfach aufgefallen ist:

Hier ging der Radler oder die Radlerin einen deutlichen Schritt weiter. Die meisten Teile des auffallenden Rades sind mit Stoff überzogen, im Raubtierdesign. Eine ziemliche Arbeit, sauber ausgeführt.

Die Entstehung liegt schon eine Weile zurück – dem Gesamtzustand des Fahrrades nach zu urteilen. Der Rost an Felgen und Gepäckträger zeigt die Spuren des Fahrradalltags. Doch sorgfältige Arbeit lohnt sich langfristig: das Design hält wie „Drei Wetter Taft“: Regen, Wind und Sonne haben keine Chance.

Advertisements