Winterfixie

Ein Fixie für den Zweck, für den es gebaut wurde: Fahrradfahren mit möglichst wenigen beweglichen, wartungsintensiven und defektanfälligen Bauteilen. Im Winter ist das wichtiger denn je.

Beleuchtung ist wichtig, die ist dran. Schmutzfänger auch. Nicht schön, aber notwendig. Und das grobstollige Hinterrad sorgt für guten Vortrieb und Grip beim Bremsen. Respekt, das Fixie-Konzept wurde hier konsequent umgesetzt.

Währenddessen haben die anderen Fixiefahrer ihre polierten Schmuckstücke in die Garage oder das Wohnzimmer verbannt, bis wieder die Sonne scheint, und ihre gefederten und hydraulikgebremsten, wartungsintensiven  Mountainbikes auf die winterliche Straße gebracht.

Advertisements