Tandemkinderdreirad oder Kindertandemdreirad

Ganz egal, wie man es dreht, es ist ein lustiges Gefährt. Kein Photoshop. Kettler baute früher teilbare Kinder-Dreiräder. Für den leichteren Transport waren sie zerlegbar, ähnlich einem Klapprad. Im Bild sind das die roten Teile.

Als Zubehör gab es Zwischenstücke für den Tandemumbau (hier in blau). Für Zwillinge oder Geschwisterkinder. Alles alltagstauglich. Nur nicht das Anheben des Vorderrades mittels Schiebestange, zur Richtungskorrektur durch Vater oder Mutter. Das funktioniert nicht mehr.

Advertisements