Schnee in Augsburg – jetzt beginnt die Winter-Fahrradsaison

Die grobstolligen Reifen sind schon seit zwei Wochen montiert. Vorgestern noch ein kompletter Technik-Check. Die Belastungen sind für Fahrräder im Winter doppelt hoch. Überall und ständig Feuchtigkeit. Und Plastikteile brechen bei Kälte schneller ab. Dazu das Streusalz.

Die lange Unterhose ist schon im Einsatz. Der Nierengurt von der Motorradausstattung hält den unteren Rücken warm. Das T-Shirt rutscht halt gerne mal hoch. Handschuhe, selbst gestrickter Schal und dicke Stiefel sind ab heute  Standardausrüstung. Draußen zu Hause.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: Bikekitchen Augsburg im Winter geöffnet « a2011 – Fahrräder; Ideen