36 Zoll Fahrrad @ Kaskaderos

Es ist ein echter Hingucker: das rote Fahrrad mit den 36 Zoll großen Rädern (das sind etwa 92 Zentimeter, so hoch wie eine Küchenarbeitsplatte). Und es steht vor einem interessanten Geschäft in der Augsburger Bäckergasse: Kaskaderos. Das ist ein Laden und Versandhandel für Jonglage, Zauberei und Trendsport, z.B. Slacklines. Der Shop ist gerade umgezogen, ich kannte ihn und das rote Rad nur flüchtig vom alten Standort.

Der Inhaber Ingo (siehe Foto) hat mich gesehen, als ich draußen fotografiert habe, und mir ein weiteres Gefährt rausgebracht, ein 36 Zoll Hochrad. Und mich zur Probefahrt eingeladen.

Der Aufstieg auf das Hochrad will geübt sein. Am abfallenden Rahmenrohr gibt es eine fest stehende Fußraste. Dort muss man sich mit einem Fuß draufstellen, dann die ganze Fuhre anschubsen und sich hoch schwingen. Jetzt sofort lostreten! Die Nabe besitzt keinen Freilauf, daran muss man sich gewöhnen. Das „Gentlemen-Bike“ hat einen recht großen Wendekreis. Schade, dass es nur Kopfsteinpflaster für die Proberunde gab. Das riesige Rad schluckt zwar gut was weg, aber das kleine Hinterrad rumpelte etwas über das Pflaster. Für Interessierte: das Vorführmodell des Nostalgie-Rads gibt es derzeit für die Hälfte.

Auf dem einen Foto steht zum Vergleich ein 20 Zoll Kinderrad vor dem roten Monster, auf dem anderen Foto präsentiert Ingo die beiden 36-Zöller.

Der Vollständigkeit halber hier drei Kaskaderos-Links:

http://www.kaskaderos.com/ (Produktübersicht)

http://www.kaskaderos-entertainment.de/ (Ballonmodellieren, Stelzenläufer, Mitmach-Zirkus für Kinder und vieles mehr).

http://www.kaskaderos.com/blog/ (Blog, z.B. mit Einradtipps)

Aber das schönste aller 36-Zöller ist für mich dieses hier:

http://www.outyourbackdoor.com/article.php?id=1311 (und als hochauflösendes Bild: http://4.bp.blogspot.com/_wb8bAl1P-N0/Sh016DKkwNI/AAAAAAAAHoQ/paKHPBpez3Y/s1600-h/1_36_r_full.jpg)

Und dank Ingo kann man sich auch in Augsburg so einen Dinosaurier live ansehen.

Advertisements