Die Fünf-Minuten-Lackierung fürs Fahrrad

Ich hatte bereits über DIY-Rahmendesign geschrieben und über sauber lackierte bunte Fahrräder:

https://a2011.wordpress.com/2010/10/14/selbst-gemachtes-fahrradrahmen-design/

https://a2011.wordpress.com/2010/10/28/vier-selbst-lackierte-bunte-fahrrader/

Jetzt kommt die Fünf-Minuten-Variante dazu:

Ein oder zwei Sprühdosen nehmen, grob alles lackieren, kurz trocknen lassen, aus drei Metern Entfernung bewundern, fertig! Auch Anbauteile wie Rücklicht, Dynamo und sogar der Sattel dürfen an Farbe gewinnen. Und natürlich die Reifen nicht vergessen, farbige Gummis liegen zurzeit im Trend.

Advertisements