Gelber Fahrradscheinwerfer

In Frankreich mussten Autos bis 1993 gelbe Scheinwerfer haben. Nicht nur einfach gelb, sondern „Selektivgelb“. Der Vorteil gegenüber weißen Lampen: sie dringen besser durch den Nebel, blenden den Gegenverkehr geringer und bieten mehr Kontrast. Allerdings leuchten sie weniger hell, weswegen sich das weiße Licht durchgesetzt hat.

Wie sieht es beim Fahrrad aus? Ich habe noch nie ein gelbes Fahrradlicht gesehen. Bis gestern. Nicht nur, dass die Streuscheibe gelblich (matt) aussieht, sogar das Gehäuse ist gelb lackiert.

Ich würde gerne sehen, wie das bei Nacht wirkt. Ob es genug Leuchtkraft hat? Um gesehen zu werden, wahrscheinlich schon. Und das ist das Wichtigste.  Mir gefällt es sehr gut, vor allem in Verbindung mit dem grünen Rahmen.

Advertisements